Kunden Informationen

 

Was ermöglicht der Einsatz des eigenen Hundes als Experten & Co-Trainer im Mentaltraining?
 
Der eigene Hund spiegelt das eigene Verhalten, die eigene Denkweise und Haltung sichtbar & spürbar. Mit der gewonnenen Erkenntnis und Erfahrung kann im Mentaltraining angeknüpft und gezielt die individuellen Potenziale entdeckt, aktiviert und effektiv eingesetzt werden.
 
An einem neutralen Ort werden Aufgaben mit dem eigenen Hund bewältigt, die die unbewusste innere Haltung, tief verankerte Denkmuster & Überzeugungen ans Licht bringt.
 
Mögliche Themen für das Mentaltraining mit deinem eigenen Hund als Experten & Co-Trainer
 
(Selbst-)Vertrauen | (Selbst-)Führung | Selbstbewusstsein | Wirkung | Authentisch bleiben | Haltung | Kommunikation | Klarheit | Souveränität | Gelassenheit | Konsequenz | Verantwortung | Bereitschaft zur Veränderung | Fokus | Kooperation | Zielorientierung | Präsenz | Konflikte lösen | Ungeduld | hoher Erwartungsdruck | uvm.
 
Mentaltraining mit dem eigenen Hund als Experten & Co-Trainer ist generell eine WIN WIN – Story für 2- und 4-beiner, sobald sich der Mensch im Gedankengut ändert.
 

logo          WKO